• Logo
  • Mein profil
  • 7 Stück
    298,37 €
Pro-nožky.cz
 Empfehlungen für Sie

Plattfüße


Plattfüße sind eine Deformität, die durch das Absinken des Quer- und Längsgewölbes des Fußes entsteht. Meistens handelt es sich jedoch um eine kombinierte Deformität beider Gewölbe.

Bei dieser Deformität leiden nicht nur die Knochen, sondern auch die Muskeln und Bänder an den Füßen. Meistens sind Frauen, die hohe Absätze tragen, betroffen, aber auch Männer und Kinder stellen keine Ausnahme dar.

Die Ursachen für Plattfüße

Die Hauptursache für Plattfüße ist das Tragen von ungeeignetem Schuhwerk und insbesondere die Überlastung der Füße. Weitere Ursachen für Plattfüße sind Fehlhaltungen, Übergewicht und schließlich auch Vererbung oder Hypermobilität. 

Erscheinungsformen von Plattfüßen

Plattfüße werden in mehrere Stadien unterteilt. Im ersten Stadium befindet sich die Ferse aufgrund des Absinkens des Quergewölbes in einer Valgusstellung. Das bedeutet, dass sie nach außen verkippt ist. In diesem Fall ist es notwendig, einzugreifen und die Ferse durch Übungen wieder in die richtige Position zu bringen. 

Im nächsten Stadium können Plattfüße von Schmerzen, Kribbeln, Schwellungen und einem Gefühl schwerer Beine begleitet sein. Das Endstadium ist eine allgemeine Muskelversteifung, eine Arthrose der Gelenke, Blasen an den Fußsohlen und Rückenschmerzen aufgrund einer schlechten Fußstellung. Plattfüße können auch andere Deformitäten wie Ballenzehen oder Hammerzehen verursachen. 

Wie Plattfüße zu behandeln sind

Die Diagnose „Plattfuß“ wird anhand des Fußabdrucks auf dem Podoskop gestellt. Anschließend wird die Behandlung festgelegt, die sich nach dem Stadium der Deformität richtet. Dies können z. B. orthopädische Schuheinlagen, Rehabilitationsmaßnahmen in Form von Übungen, Gehen auf unebenem Untergrund und anderes mehr sein. Um das Problem zu beseitigen, ist es notwendig, sich auf dessen Ursache zu konzentrieren.
 

Artikel zum Thema Plattfuß

Die Metatarsalgie kann jeden Schritt zur Qual machen

Die Metatarsalgie kann jeden Schritt zur Qual machen

Anfangs vereinzelte Schmerzen im Bereich der Fußsohle unter den Zehen, die bis in den Mittelfuß übergehen, können in chronische Beschwerden übergehen. Besonders wenn der Patient diese Erkrankung nicht frühzeitig ernst nimmt. Die Metatarsalgie kann früher oder später jeden Schritt zur Qual machen. Was sind die Ursachen, und wie kann sie behandelt werden? Diese Fragen möchten wir Ihnen in den folgenden Zeilen beantworten.
ganzen artikel anzeigen...

X-Beine können Plattfüße verursachen

X-Beine können Plattfüße verursachen

Auf unserem Blog konnten Sie Artikel über Plattfüße finden (Ich habe Plattfüße. Was nun? und Was soll ich gegen Senkfüße tun?). Plattfüße entstehen aufgrund mehrerer unterschiedlicher Faktoren. Dazu gehören zum Beispiel schlechtes Schuhwerk, überbelastete Füße und eine falsche Körperhaltung. Und eben damit hängen auch X-Beine zusammen. Was sind die Ursachen, und wie ist bei einer solchen Problematik vorzugehen?
ganzen artikel anzeigen...

Jak řešit propadlou nožní klenbu

Jak řešit propadlou nožní klenbu

Chůze je jednou z nejdůležitějších aktivit pro zdravé lidské tělo. Jenže i tu vám může silně znepříjemnit propadající se nožní klenba. Nejdřív vás ani nebudou bolet nohy, později budete rádi, když se na své nohy vůbec postavíte. Jak zabránit propadající se nožní klenbě a udržet své nohy zdravé? Na to jsme se zaměřili v našem článku. 
show full article...

Sie glauben, dass Sie Plattfüße haben? Dann schauen Sie sich einmal die häufigsten Symptome an

Sie glauben, dass Sie Plattfüße haben? Dann schauen Sie sich einmal die häufigsten Symptome an

Haben Sie Angst vor Plattfüßen? Der Querplattfuß ist eine Deformität, von der zumeist erwachsene Frauen, die Schuhe mit Absätzen tragen, betroffen sind. Aber nicht nur bei ihnen, sondern auch bei Kindern können bereits im frühen Alter Komplikationen auftreten. Werfen Sie einen Blick auf die am häufigsten vorkommenden Symptome des Plattfußes sowie auf die Behandlungsmöglichkeiten, um derartige Komplikationen künftig zu vermeiden und diesen vorzubeugen.
ganzen artikel anzeigen...

Hinter den Schmerzen in Ihren Fußrücken steckt möglicherweise eine Morton-Neuralgie

Hinter den Schmerzen in Ihren Fußrücken steckt möglicherweise eine Morton-Neuralgie

Für die einen mag es ein nichtssagender Fachausdruck sein, für andere hingegen verbirgt sich dahinter ein sehr unangenehmes Problem. Eine Morton-Neuralgie oder Metatarsalgie äußert sich in Schmerzen im Vorfuß, dem vorderen Teil des Fußes im Bereich des Fußrückens, meist zwischen dem 3. und 4. Zeh. Diese anfänglichen Schmerzen und die entsprechende Diagnose machen eine Operation notwendig, falls wir eine konservative Behandlung immer weiter hinauszögern.
ganzen artikel anzeigen...

Alle Artikel anzeigen

Die häufigsten Deformitäten, deren Behandlung und Prävention

  • Hallux ValgusHallux Valgus
  • PlattfußPlattfuß
  • HammerzehenHammerzehen
  • FersenspornFersensporn
 Meistverkaufte Produkte
    • Fußausrichtungssocken GREEN
    • Adjustační ponožky GREEN
    • Die Original-Fußausrichtungssocken dienen als therapeutisches Hilfsmittel bei Hallux valgus, Hammerzehen, krum...
    • mit MwSt.22,95 €
    • mit MwSt.22,95 €
    • mit MwSt.22,95 €
    • mit MwSt.22,95 €
    • mit MwSt.22,95 €