• Logo
  • Mein profil
  • 4 Stück
    128,53 €
Pro-nožky.cz - Adjustační ponožky
 Empfehlungen für Sie

Was ist bei geschwollenen Füßen zu tun? 4 Tipps für geschwollene Füße

  • hinzugefügt: 17.05.2018   |   55675 gelesen / angezeigt

Leiden Sie häufig unter geschwollenen Füßen? Schenkt man diesen jedoch keine Beachtung, kann dies zu weitaus ernsteren Problemen führen, sogar zu einer Operation. Wenn Sie aber rechtzeitig eingreifen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Sie finden hier 4 bewährte Tipps, wie Sie geschwollene Füße wieder loswerden und - was noch wichtiger ist - wie Sie diese in Zukunft verhindern können.


Warum geschwollene Füße und wie es dazu kommen kann

Sie kennen das. Sie kommen nach einem anstrengenden Arbeitstag nach Hause, und da warten noch viele andere Aufgaben auf Sie: Kochen, den Kindern eine Mutter sein und wenigstens hin und wieder die Wohnung aufräumen oder putzen. Da bleibt vor dem Schlafengehen nur noch wenig Zeit, einmal durchzuatmen und sich zu entspannen. Außerdem sind Ihre Füße so geschwollen, dass Sie für einen eventuellen Abendspaziergang zwei Nummern größere Schuhe tragen müssten. Wie kann es dazu kommen?

Die Füße schwellen in dem Moment an, in dem sie das Blut nicht mehr zum Herzen ableiten können. Dies erhöht den intravenösen Druck, hemmt die Zellernährung und führt zu Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe. Infolgedessen werden Siemöglicherweise einen unangenehmen Druck, Kribbeln oder sogar Krämpfe und Schmerzen verspüren. Meistens erleben Sie diese Gefühle am Nachmittag oder Abend. Aber geschwollene Füße stellen auch zu anderen Tageszeiten keine Ausnahme dar.



Ursachen für geschwollene Füße

Es gibt verschiedene Ursachen für geschwollene Füße. Wie bereits erwähnt, kann einer der Gründe dafür sein, dass Sie den ganzen Tag auf den Beinen sind. Aber schauen wir uns auch einmal andere Ursachen an:

  • unpassendes Schuhwerk
  • Wärme
  • sitzende Tätigkeiten
  • Überlastung der Füße
  • Übergewicht
  • unzureichende körperliche Aktivität
  • Schwangerschaft
  • schlechte Nieren- oder Leberfunktion oder Herzprobleme

So ist von zu engen Schuhen unbedingt abzuraten, bei Frauen sind vor allem Schuhe mit Absätzen das Problem. Das heißt aber nicht, dass Sie überhaupt keine Absätze tragen sollten, liebe Damen. Sie sollten sich aber die Frage stellen, ob Sie zu an dem betreffenden Tag lange auf den Absätzen stehen werden. Unter Umständen riskieren Sie so nicht nur geschwollene Füßen, sondern zusätzlich auch noch Ballenzehen oder Hammerzehen


Eine weitere Ursache könnte Hitze sein. Und das nicht nur an heißen Sommertagen, sondern auch beim Saunabesuch oder bei einem heißen Bad. Ein entspannendes Bad wird Ihnen gegen schwere und geschwollene Füße nicht viel helfen können. Im Gegenteil.

Die Ursachen können auch medizinischer Natur sein, z. B. eine schlechte Nieren- oder Leberfunktion. Darüber hinaus können geschwollene Füße auch ein Hinweis auf Herzprobleme sein. Sie treten mitunter sogar während der Schwangerschaft auf, wenn der Körper mit relativ schnellen und großen Veränderungen zurechtkommen muss.


Was können die Folgen sein?

Ich bin mir sicher, dass jeder von Ihnen schon einmal geschwollene Füße hatte. Und nicht weniger sicher bin ich mir, dass die meisten von Ihnen diesem Umstand keine große Bedeutung beigemessen haben. Doch sobald die Schwellung der Füße häufiger oder sogar täglich auftritt, sollten die Alarmglocken schrillen. Denn die Folgen könnten fatal sein. Wenn geschwollene Füße nicht behandelt werden, folgen die Probleme auf dem Fuße:

Ballenzehen, Krampfadern und andere gesundheitliche Komplikationen können behandelt werden. Manchmal leider nur durch eine Operation. Im Falle von Leber-, Nieren- oder sogar Herzschäden können die Auswirkungen auch nach einem medizinischen Eingriff sogar von Dauer sein. 


Werden Sie geschwollene Füße wieder los

Die meisten Menschen befassen sich erst dann mit Komplikationen, wenn sie schon aufgetreten sind. Für viele ist dies eine Lektion, um solche Probleme in Zukunft zu vermeiden. Vorbeugung bietet bei geschwollenen Füßen die große Chance, fatale Folgen abzuwenden.   


Tipp 1: Aktiv sein

Bauen Sie etwas Bewegung in Ihren Tagesablauf ein. Fangen Sie beispielsweise mit Spaziergängen an. Wir empfehlen Ihnen, zusätzlich auch noch Sport zu treiben. So werden Ihre Füße gut durchblutet.



Tipp 2: Geeignetes Schuhwerk

Sie brauchen keineswegs aufzuhören, Absätze zu tragen. Wenn Sie jedoch zehn Stunden lang stehen oder gehen müssen, sollten Sie unbedingt überlegen, ob Absätze wirklich die beste Wahl sind. Natürlich empfehlen wir, bequeme geschlossene Schuhe oder medizinische Schuheinlagen zu tragen. Wenn Sie bei der Arbeit Absätze tragen müssen, versuchen Sie doch einmal, sie unter dem Schreibtisch auszuziehen und Ihren Füßen eine Zeitlang Ruhe zu gönnen. Alternativ dazu sollten Sie vermeiden, zu engen Socken und/oder Hosen zu tragen.


Tipp 3: Fußausrichtungssocken

Um richtig regenerieren zu können, benötigen Füße natürlich auch Ruhephasen. Und in einer solchen Ruhephase empfiehlt es sich, Fußausrichtungssocken tragen. Diese helfen nicht nur bei geschwollenen Füßen, sondern verbessern auch Beschwerden wie Hammerzehen, Ballenzehen, Plattfüße oder Beinkrämpfe. Hier die Meinung einer Physiotherapeutin zum Thema Fußausrichtungssocken. 



Tipp 4: Wechselduschen 

Heiße Entspannungsbäder oder Saunabesuche können Ihnen unter Umständen noch zusätzlich schaden. Wechselduschen sind ist dagegen eine Wohltat. Sie werden fast sofort eine Erleichterung verspüren.


Kombinieren Sie und denken Sie auch an Prävention

Idealerweise sollten sie die oben angeführten Tipps miteinander kombinieren. Geht die betreffende Schwellung nicht zurück, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Denken Sie aber unbedingt auch daran, Vorbeugemaßnahmen zu ergreifen. So empfehlen wir beispielsweise,  Fußausrichtungssocken auch dann zu tragen, wenn Sie diesbezüglich keine akuten Probleme haben, denn auf diese Weise können Sie alle oben genannten Probleme vermeiden.

Möchten Sie Fußausrichtungssocken einmal ausprobieren? Hier finden Sie eine Auswahl an Socken.
 

    Derzeit gibt es kein Kommentar vorhanden

    kommentar hinzufügen
     Meistverkaufte Produkte
      • mit MwSt.22,95 €
      • mit MwSt.22,95 €
      • Fußausrichtungssocken GREEN
      • Adjustační ponožky GREEN
      • Die Original-Fußausrichtungssocken dienen als therapeutisches Hilfsmittel bei Hallux valgus, Hammerzehen, krum...
      • mit MwSt.22,95 €
      • mit MwSt.22,95 €
      • Fußausrichtungssocken GREY
      • Adjustační ponožky GREY
      • Die Original-Fußausrichtungssocken dienen als therapeutisches Hilfsmittel bei Hallux valgus, Hammerzehen, krum...
      • mit MwSt.22,95 €