Pro-nožky.cz - Adjustační ponožky
  • Logo
  • Mein profil
  • 2 Stück
    73,44 €
 Empfehlungen für Sie

Warum haben Prominente derart deformierte Füße?

  • hinzugefügt: 07.03.2019   |   7313 gelesen / angezeigt


Auch Prominente bleiben nicht von Fußproblemen verschont, an denen auch viele andere Menschen leiden. Man könnte sogar sagen, dass Prominente öfter an Fehlstellungen des großen Zehs, Hammerzehen, Plattfüßen und anderen Deformitäten leiden als normale Menschen. Warum aber ist das so? Ist der Grund dafür womöglich doch nicht nur der, dass Sie im Kino, im Fernsehen und in den sozialen Netzwerken mehr Mittelpunkt des allgemeinen Interesses stehen?


Den ganzen Tag auf den Füßen

Wir sollten uns die Ursache möglicher Komplikationen ansehen. Wie Sie sicherlich aus unseren Artikeln, zum Beispiel über Senkfüße, Hammerzehen oder Fehlstellungen des großen Zehs wissen, haben die meisten Deformitäten eines gemeinsam, nämlich die Ursache.

Eine der Hauptursachen von Deformitäten ist die Überlastung der Füße. Bei Schauspielern, Schauspielerinnen, Sängern und Sängerinnen und andere Prominenten gilt dies doppelt. Stellen Sie sich nur einen Drehtag vor, an dem Sie ununterbrochen in den gleichen Schuhen am Drehort sein müssen. Ein Drehtag kann bis zu zwanzig Stunden dauern. Wenn Ihre Rolle noch dazu verlangt, dass Sie dabei hohe Stöckelschuhe tragen müssen, kann man nur sehr schwer etwas dagegen tun. Dadurch haben Sie nicht nur geschwollene und müde Füße, auch echte Probleme sind damit vorprogrammiert. 


Man sagt, dass Schauspieler und Schauspielerinnen für eine Rolle alles machen: Sie nehmen 15 Kilogramm ab oder nehmen 20 Kilogramm zu, sie trainieren sich Muskeln an und Ähnliches. Was den eigentlichen Dreh eines Films betrifft, so sind sie bereit, alles aus sich herauszuholen, was sich aber wieder negativ auf ihre Gesundheit auswirkt. Das Ergebnis sieht man dann nicht zuletzt auch an den Füßen.

Die sich daraus ergebenden Deformitäten der Füße sind wahrscheinlich der Tatsache geschuldet, dass wir in Kino und Fernsehen Schauspielerinnen mit schönen langen Beinen sehen wollen. Ist das aber wirklich notwendig? Wenn Ihr Beruf das Tragen bequemer Schuhe nicht erlaubt (wie dies bei Schauspielerinnen der Fall ist), sind Regeneration, Rehabilitation und Prävention in der Freizeit unverzichtbar.


Bequeme Schuhe? Nicht mal im Urlaub

Dies betrifft vor allem die weibliche Prominenz, aber auch der berühmte Bandleader von Aerosmith Steven Tyler könnte ein Lied davon singen. Wenn er Sandalen trägt, erinnern seine Zehen eher an eingemachte Würstchen. 

Neben der Überlastung der Füße ist ungeeignetes Schuhwerk eine weitere wesentliche Ursache für Komplikationen und Deformitäten. Egal, ob es sich dabei um die bereits erwähnten Stöckelschuhe oder etwa um enge Schuhe mit einer zu schmalen Spitze handelt.

Obwohl wir Prominente auf dem Bildschirm überwiegend eben in ungeeignetem Schuhwerk sehen, können wir ihren Urlaubs- oder Alltagsfotos entnehmen, dass ungeeignetes Schuhwerk bei ihnen auch außerhalb der Drehtage auf der Tagesordnung steht.


Sie lassen sich nichts sagen

Manche messen Schauspielerinnen und Sängerinnen ihren Beschwerden offensichtlich keine größere Bedeutung bei, denn wir sehen sie trotz der sichtbaren Deformitäten ständig mit Stöckelschuhen und engen Schuhen vor und hinter der Kamera agieren. Und wenn wir sie in Sandalen sehen, sind ihre Füße schon auf den ersten Blick so deformiert, dass es ihnen zweifellos ganz schön wehtun muss.


Vielleicht glauben sie ja, dass man unästhetisch deformierte Füße irgendwie verbergen kann. Ws man aber auf keinen Fall verbergen kann, sind unangenehme Schmerzen und die Folgen, die oft sogar eine Operation erforderlich machen.


Was sind die Folgen

Victoria Beckham, eine Modeikone sondergleichen, aber wenn Sie sich ihre Beine anschauen, können Sie getrost davon ausgehen, dass sie Schmerzen hat. Das Gleiche gilt für Carrie Bradshaw, die mehr als zehn Jahre lang in der Serie Sex in the City in hohen Stöckelschuhen mitwirkte. Auch sie kennt diese Schmerzen und leidet an Senkfuß. Sie hat jedoch verlautbaren lassen, dass sie keine Stöckelschuhe mehr tragen wird, mit Ausnahme der besonders schönen. Ein weiters Beispiel ist Cameron Diaz, die an Hammerzehen leidet. Und auch Kim Kardashian zahlt einen hohen Preis dafür, dass sie enge Schuhe trug, obwohl ihre Füße geschwollen waren.


Und wie sieht es mit Ihnen aus? Wie sehen Ihre Füße aus? Wäre es nicht an der Zeit, für sie Sorge zu tragen? 
Wie wäre es beispielsweise mit Fußausrichtungssocken?

    Derzeit gibt es kein Kommentar vorhanden

    kommentar hinzufügen
     Meistverkaufte Produkte
      • mit MwSt.22,95 €
      • mit MwSt.22,95 €
      • Fußausrichtungssocken GREEN
      • Adjustační ponožky GREEN
      • Die Original-Fußausrichtungssocken dienen als therapeutisches Hilfsmittel bei Hallux valgus, Hammerzehen, krum...
      • mit MwSt.22,95 €
      • mit MwSt.22,95 €
      • Fußausrichtungssocken GREY
      • Adjustační ponožky GREY
      • Die Original-Fußausrichtungssocken dienen als therapeutisches Hilfsmittel bei Hallux valgus, Hammerzehen, krum...
      • mit MwSt.22,95 €
     
    Diese Seite benutzt Cookies, damit wir Dienstleistungen erbringen. Durch die Nutzung unserer Dienstleistungen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen finden Sie hier.
    Cookies zulassen