• Logo
  • Mein profil
  • 9 Stück
    348,86 €
Pro-nožky.cz
 Empfehlungen für Sie

Dr. paed. Vlaďka Botlíková, CSc.: Wie können wir unsere Füße heilen und sie von Schmerzen und Problemen befreien?

  • hinzugefügt: 21.03.2022   |   842 gelesen / angezeigt


Dies ist der zweite Teil unseres Interviews mit Vlaďka Botlíková, die an der Tschechischen Technischen Universität in Prag arbeitet, diverse Übungen leitet, ihre eigenen Online-Kurse und Seminare entwickelt und einen Blog über gesunde Lebensweise schreibt. Im ersten Teil erfuhren Sie so manches Interessante über sie selbst und auch über Fußpflege allgemein, über Deformitäten, Absätze oder etwa Barfußschuhe. Hier nun präsentieren wir Ihnen ihre Erkenntnisse, die auf ihren persönlichen Erfahrungen mit Fußausrichtungssocken beruhen. Am Ende des Artikels finden Sie außerdem noch interessante Tipps zur Fußpflege.


Sie hatten Gelegenheit, Fußausrichtungssocken auszuprobieren. Welche Erfahrungen haben Sie dabei gemacht? Würden Sie sie weiterempfehlen?

Ich kannte die Socken vorher nicht aus eigener Anschauung, ich hatte von mehreren Seiten nur von ihnen gehört. Es waren übrigens überwiegend lobende Kommentare. Deshalb war ich sehr gespannt, wie meine eigenen Erfahrungen ausfallen würden. Ich habe sie zu verschiedenen Tageszeiten ausprobiert, und am besten haben sie sich bei mir am frühen Abend bewährt, wenn ich vom Einkaufen oder Spazierengehen zurückkam und sich meine Zehen nach dem Ausziehen der Schuhe und dem Anziehen der Socken gut entspannten. Ich brauchte nur eine halbe Stunde, um eine Wirkung zu spüren. Ich empfehle wirklich, die Socken zu verwenden. Sie sollten sie aber selbst ausprobieren, um zu sehen, wie sie Ihnen helfen.



Glauben Sie, dass sie auch bei Deformitäten Schmerzen lindern können?

Ich leide selbst nicht an Fußdeformitäten oder -problemen, aber ich habe das Gefühl, dass diese Socken eine Entlastung für die Füße bringen können. Man fühlt sich wohl nach einem langen Spaziergang, nach anstrengenden Besorgungen, nach der Rückkehr mit einer schweren Einkaufstasche usw. Besonders gut eignen sie sich für Füße mit einem flachen Fußgewölbe und für Füße mit einem Ballenzeh (Hallux). 

Diese Socken können auch als gute „Vorbereitung“ für den Sanierungsprozess dienen, bei dem die Riste und Fußsohlen beim Tragen leicht gelockert werden und auch der Raum zwischen den Zehen vergrößert wird. Und die weichen „Zehentrenner“ üben nur einen sanften Druck aus, um sich zwischen den Fingern zu dehnen, sie drücken nicht besonders stark.


Sind Sie der Meinung, dass sie auch bei der Behandlung von Fußkrankheiten eingesetzt werden könnten oder eher nur als Teil der Prävention in der Fußpflege?

Ich glaube, dass diese Socken vor allem zur Vorbeugung von Zehendeformitäten durch ungeeignetes Schuhwerk dienen, wie z. B. durch Schuhe mit schmalen Spitzen oder anderweitig eingeschränktem Platz für Rist und die Zehen. Und natürlich können sie auch als hervorragende Unterstützung bei der Behandlung von Deformitäten dienen. Der Hauptteil der Behandlung besteht jedoch in der aktiven „Arbeit“ mit den Füßen und Beinen. Der nächste notwendige Schritt heißt daher natürlich: Bewegung! Und es ist einfach großartig, dass man diese Lockerheit und den Raum direkt nach dem Ausziehen der Socken nutzen kann. Denn jetzt sind die Fußsohlen und Riste gut auf die nächste Phase vorbereitet, und alles geht viel besser.

Die Basis für die Behandlung und Korrektur von Bein- und Fußproblemen bilden daher gezielte und gut ausgewählte Spezialübungen, beispielsweise aus meinem umfassenden Online-Kurs Übungen für die Füße. Fußausrichtungssocken sind ein hervorragender „Vorläufer“ für die gesamte Behandlung.



Wann, glauben Sie, spüren Sie die ersten Veränderungen beim Tragen von Fußausrichtungssocken?

Ich habe an mir selbst die ersten interessanten Empfindungen beobachtet, die ein paar Tage später mit etwas mehr Freiheit verbunden waren. Als ich meine Großfamilie die Socken testen ließ, versuchten sie, sie über Nacht zu tragen. Die Socken verursachten, wie ich hörte, nicht einmal Unbehagen, etwa beim Aufwachen. Ich habe es selbst erlebt.


Wann ist es Ihrer Meinung nach nicht sinnvoll, Socken zu tragen?

Es ist definitiv keine gute Idee, mit Schuhen in Socken herumzulaufen, auch wenn Ihre Füße mit den Socken hineinpassen sollten. Der Sinn dieser Socken besteht darin, den Füßen und vor allem den Zehen etwas Spielraum zu lassen, und das würde dann nicht funktionieren. 

Es ist auch nicht sehr angenehm, nach der Arbeit in Socken durch die Wohnung zu laufen, d.h. sie anstelle von Hausschuhen zu tragen, weil sie von unten ziemlich drücken. Der Druck auf die Ballen unter den Zehen stimuliert dann die Zehen und den Fuß von unten auf eine andere Weise, als es für das Gehen optimal wäre. Diese Socken eignen sich hervorragend für entspannende Momente, in denen man nirgendwo hingehen muss und vielleicht in seinem Lieblingssessel fernsieht oder liest. Sie sitzen da, haben Socken an den Füßen... und Ihre Zehen können wackeln und sich auf vielfältige Weise bewegen, weil Ihre Füße durch nichts eingeengt werden.


Was tun Sie, um die Leute zu motivieren, sich um ihre Fußgesundheit zu kümmern?

Ich selbst setze mein Wissen und meine Erfahrungen aus über 30 Jahren Praxis seit vielen Jahren in meinen Live-Kursen: Gesunder Rücken ein. Ich biete meinen Übungskunden immer einen umfassenden Ansatz, bei dem wir jede Übung mit einem guten „Anker“ auf der Matte oder auf dem Boden direkt über den Füßen kombinieren. 

Und das Beste ist stets das konkrete Beispiel, etwa wenn Sie bei der einen oder anderen Gleichgewichtsübung, die sie durchführen, scheitern - und dabei muss die betreffende Übung nicht einmal schwer sein. Man muss sich dabei nur auf ein Bein stellen... Wenn die Leute feststellen, dass sie von ihren eigenen Füßen nicht gestützt und getragen werden, wird ihnen bewusst, dass sie ihre Füße benötigen, um ihre Stabilität zu verbessern! Und dass sie sie in einem gesunden und funktionsfähigen Zustand benötigen. Ich baue so kleine Fußübungen auch in meinen regulären Unterricht ein. 


Interessiert sich ein Kunde jedoch für das Thema Füße, erfährt er in speziellen Ganztagsseminaren: Gesunde Füße I (und auch Gesunde Füße II.) noch viel mehr über Beine und Füße. Dort lernen Sie neben den bewährten Übungen auch, sich mit der Vitalisierenden Selbstmassage selbst zu helfen. 

Ich biete zudem auch Online-Kurse an. Einerseits für Erwachsene – Übungen für Füße, die darauf abzielen, häufige Probleme wie Plattfüße, Ballenzehen, Hammerzehen, Fersensporn oder hohen Rist zu korrigieren – und andererseits – im Rahmen eines Spezialkurses auch für kleinere Kinder (und ihre Eltern): Übungen für Kinderfüße. Der Kurs ist ausgerichtet auf die Behandlung und Korrektur kleinerer oder größerer Probleme mit den Beinen und Füßen (säbelförmige Knöchel, X-förmige Knie, Plattfüße usw.) oder von Fehlhaltungen ab.   


Was halten Sie vom Barfußlaufen? 

Laufen ohne Schuhe ist toll! Dank der vielen Rezeptoren an der Fußsohle ist es besonders gut für eine bessere Wahrnehmung der Oberfläche geeignet. Diese Rezeptoren geben genau an, was unter den Füßen ist, welche Neigung, Stärke und Härte und welche sonstigen Eigenschaften gegeben sind. Das kann man in Schuhen nicht erleben, und zwar in keinem Schuh! Ich selbst gehe im Sommer oft barfuß, nicht nur auf der Wiese, sondern auch in den Bergen. 

Ich schreibe seit Jahren einen Blog, in dem ich nicht nur über meine Erfahrungen mit Barfußlaufen schreibe, sondern auch über meine Erfahrungen mit dem Tragen von Barfußschuhen und über viele andere Themen im Zusammenhang mit gesunder, funktioneller, anmutiger und effizienter Bewegung. Sie finden hier mehr als 60 Artikel zu verschiedenen interessanten Themen: Fußmassage und -abhärtung, Fußhilfen, Fußgymnastik, Ganzkörpertraining, Walking, Radfahren und andere Sportarten, die nicht nur zur Behandlung der Füße geeignet sind, Sport und Bewegung für Senioren, Fußgymnastik für Kinder, Kinderschuhe sowie Interviews mit Personen, die etwas zu diesen Themen zu sagen haben.

    Derzeit gibt es kein Kommentar vorhanden

    kommentar hinzufügen
     Meistverkaufte Produkte
      • Fußausrichtungssocken GREEN
      • Adjustační ponožky GREEN
      • Die Original-Fußausrichtungssocken dienen als therapeutisches Hilfsmittel bei Hallux valgus, Hammerzehen, krum...
      • mit MwSt.22,95 €
      • mit MwSt.22,95 €
      • mit MwSt.22,95 €
      • mit MwSt.22,95 €
      • mit MwSt.22,95 €